Aufrufe
vor 4 Jahren

MIETPARK Magazin 03|15

HKL JOB REPORT

HKL JOB REPORT Raumsysteme passend gemacht Containerdorf gibt Fair-Projekt-Arbeitern ein Zuhause auf Zeit. Alles Wissenswerte über die Miete mobiler Raumsysteme und Container von HKL erhalten Sie von Ihrem HKL Kundenberater vor Ort oder auf unserer Website: hkl-baumaschinen.de/Mieten/Raumsysteme-und-Container Insgesamt 38 Container von HKL dienten den Arbeitern der Arge Fair knapp ein Jahr als Unterbringung. ahlreiche Container begleiteten eines der weltweit größten Projekte im Bereich der physikalischen Grundlagenforschung. Das HKL Center in Mannheim übernahm ZPlanung, Anlieferung und Montage. Insgesamt wurden 38 Container von Deutschlands Branchenführer angefordert. 34 Standardcontainer ausgestattet mit Tisch, Stühlen, Spind, Bett, Kühlschrank und Klimagerät dienten den Arbeitern der Arge Fair Bohrpfähle, eines Zusammenschlusses der Unternehmen Züblin Spezialtiefbau GmbH und Max Bögl GmbH & Co. KG, als Unterbringung. Zusätzlich stellte HKL vier Sanitärcontainer. „Qualität, kompetente Beratung und pünktliche Lieferung – darauf kommt es an!“ Christopher Schlögl, Mietdisponent im HKL Center in Mannheim, war erster Ansprechpartner vor Ort und erklärt: „Für uns stehen Qualität, pünktliche Lieferung und eine kompetente Beratung an erster Stelle. Alle Container und das Mobiliar wurden für das Vorhaben komplett neu bestellt. Trotz engem Zeitplan konnten wir termingerecht liefern und den Arbeitern komfortable Unterkünfte für die nötige Erholung bereitstellen.“ Die Raumsysteme standen knapp ein Jahr lang im Messeler Gewerbegebiet auf gemeindeeigenem Gelände. Sie begleiteten die Tiefgründung für das Beschleunigerzentrum Fair, das bis 2018 am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt entsteht. Insgesamt wurden 1.350 Bohrpfähle zur Stabilisierung des Untergrunds betoniert. Dafür wurden bis zu 60 Meter tiefe Löcher mit einem Durchmesser von 1,20 Metern abgeteuft und mit Stahlbeton gefüllt. FAIR – Facility for Antiproton and Ion Research In Darmstadt entsteht das neue internationale Beschleunigerzentrum FAIR (Facility for Antiproton and Ion Research). Es ist eines der größten Forschungsvorhaben weltweit und wird in Kooperation einer internationalen Länder- und Forscher-Gemeinschaft gebaut. An FAIR wird eine Vielfalt an Experimenten möglich sein. Die Anlage wird Teilchenstrahlen mit bisher unerreichter Intensität und Qualität liefern. Ihr Herzstück ist ein Ringbeschleuniger mit einem Umfang von 1.100 Metern. An diesen schließt sich ein komplexes System von Speicherringen und Experimentierstationen an. Die bereits existierenden GSI-Beschleuniger dienen als Vorbeschleuniger. Im Oktober 2010 haben neun Staaten in Wiesbaden das völkerrechtliche Abkommen über die gemeinsame Errichtung von FAIR in Darmstadt unterzeichnet. 28 HKL MIETPARK 03|15 HKL MIETPARK 03|15 29

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang