Aufrufe
vor 1 Jahr

HKL MIETPARK MAGAZIN | Jubiläumsausgabe

  • Text
  • Arbeitsbuehne
  • Stromerzeuger
  • Dessau
  • Mietpark
  • Einsatz
  • Raumsysteme
  • Teleskopcenter
  • Hamburg
  • Baumaschinen
  • Unternehmen
  • Sortiment
  • Maschinen
  • Magazin

50 JAHRE

50 JAHRE HKL In den 1980er-Jahren wurde das Sortiment des HKL MIETPARKs sukzessive weiter verbreitert. Auch wird HKL in diesen Jahren zum Experten für Raumlösungen zur Miete. Es wird alles geboten, was sich Bauunternehmen wünschen: Know-how, Beratung, Rundum-Service und eine Vielzahl von Containermodellen für jeden Einsatzbedarf, die individuell auf die Anforderungen der jeweiligen Baustelle abgestimmt werden. Clever konzipiert und mit der richtigen Ausstattung versehen sind diese das Rückgrat jeder Baustelle. Das Sortiment wächst in Stückzahl und Breite: Heute bietet HKL für jeglichen Bedarf die passende Lösung. Von Abbruch über Galabau, Straßenbau, Hoch- und Tiefbau bis zum Kanalbau kann HKL in allen Bereichen und bei allen Bauunternehmen und Gewerken mit der passenden Maschinenauswahl punkten. Auch die Bedarfe des Baunebengewerbes werden erfüllt. Für seine Expansion gab HKL das Motto aus: „Eine Autostunde – weiter ist keine Niederlassung von Ihnen entfernt.“ Alle Zeichen auf Expansion Das weiterentwickelte Logo in den 1980ern. Von Norden nach Osten nach Westen nach Süden. Erschließung der Metropolregionen Den ersten Standorten in Hamburg, Kiel und Lübeck folgten zunächst weitere Center im Norden. Nach dem Mauerfall ging es gen Osten, Ende der 1990er-Jahre weiter in den Westen, nach NRW und schließlich in den Süden Deutschlands. So erschloss sich HKL nach und nach ganz Deutschland – mit besonderer Centerdichte in den Ballungszentren und Metropolregionen. Das erste Center in Hamburg entstand 1970 „Am Stadtrand 58“. Expansion in alle Richtungen Mit dem Fall der Mauer expandierte HKL in die östlichen Bundesländer und gründete dort in kurzer Zeit mehrere Center: 1989 in Rostock, 1990 in Schwerin (oben), 1991 in Magdeburg, 1992 in Berlin und 1995 in Leipzig (unten). Weiter ging es mit Centereröffnungen im Westen, dann im Süden: 1997 in Dortmund, 1998 in Frankfurt, 1999 in Stuttgart, 2000 in München und 2008 in Saarbrücken. 2012 folgte das erste Center in Österreich. 10 HKL MAGAZIN 11

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang