Aufrufe
vor 2 Jahren

HKL Mietparkmagazin 03|16

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Mitarbeiter
  • Hamburg
  • Baumaschinen
  • Berlin
  • Deutschlands
  • Baushop
  • Radlader
  • Nord

HKL TOP

HKL TOP THEMA Das HKL Center Dresden bedient seit elf Jahren alle Ansprüche. Das neue HKL Center Jena besticht mit Lage, modernem Neubau und einem freundlichen, motivierten Team. sie im Interview auf Seite 24). Heribert Köhler ergänzt: „Wir waren mit dem Center vorher an einem kleineren Standort in der Stadt und sind 2012 hierher gezogen. Mittlerweile wird es hier allerdings auch schon wieder etwas eng. Die Kundschaft wächst, Jena entwickelt sich zum gefragten Pflaster.“ Auch dank der Kulturarena, eines internationalen Musikfestivals, das seit 1992 jedes Jahr in Jenas Innenstadt stattfindet. HKL ist hier stark engagiert und liefert jedes Jahr Bagger und Radlader für den Auf- und Abbau der Bühnen und Stände. Auch beim Mammut-Projekt „Ortsumgehung Rothenstein“ sind Maschinen aus dem HKL Center Jena aktiv. Das HKL Center Jena bietet das gängige Sortiment aus Mietpark, Bau- und Mietshop. Zusätzlich hat es sich auf den ländlichen Bereich spezialisiert. Stubbenfräsen, Buschhacker und Geräte für Forstarbeiten wurden angeschafft und ergänzen das Angebot. Dieser Bereich soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Überzeugender Service in Dresden 3 Tage – 700 Kilometer – 30 Grad Außentemperatur. Unser nicht gerade alltäglicher Trip endet im HKL Center Dresden. Hier treffen wir einen alten Bekannten wieder: Key Account Manager Jens Blaut steht hinter dem Empfangstresen. „So schließt sich der Kreis“, lacht er und übergibt uns vertrauensvoll in die Hände von Betriebsleiterin Bianca Härtel. Die Dresdnerin ist fast seit Gründung des Betriebes 2005 dabei und seit drei Jahren Leiterin. „Wir sind auf der Suche nach einem neuen Grundstück“, erzählt sie, während wir über den Hof gehen. „Momentan sind viele Maschinen vermietet. Das ist gut, aber für die Zukunft brauchen wir mehr Platz.“ Die Miete ist auch in Dresden das Kerngeschäft. Hier bedient HKL alle Ansprüche bei Projekten im Straßen-, Tief- und Wohnungsbau. Den fehlenden Platz macht das kompetente Team wieder wett. „HKL sticht heraus – wir haben viele Maschinen und tollen Service“, so Härtel. „Das wissen die Kunden zu schätzen.“ Dieses Vertrauen zeigt sich bei einem Blick in die Werkstatt. Dort steht ein echtes Schmuckstück: ein Radlader- Oldtimer. So etwas sieht man auch nicht alle Tage. Aber auch die jüngere Maschinengeneration profitiert von dem Reparaturservice bei HKL. Mit dem eigenen multiCrimp-Servicefahrzeug fahren die Monteure bei Bedarf auf die Baustellen und reparieren defekte Schläuche direkt vor Ort. Unser Mietwagen benötigt zum Glück keine Reparatur als wir ihn nach knapp 750 Kilometern wieder abgeben. Gern wären wir noch länger geblieben. Die Niederlassung hat uns wirklich überzeugt mit ihren schönen Centern, gastfreundlichen Mitarbeitern und vielseitigen Bauprojekten. Machen Se’s hibsch, HKL! Eberswalde Bremen Oranienburg Salzwedel Berlin Ost Berlin West Vogelsdorf Flensburg Stendal Berlin Mitte Schuby Bergen Hannover Nord Berlin Süd Rüdersdorf Kiel Stralsund Potsdam Rendsburg Frankfurt (Oder) Neumünster Braunschweig Osnabrück Minden Hannover Süd Itzehoe Rostock Lübeck Ost Königs Wusterhausen Wismar Lübeck Brandenburg Pinneberg Stade Hamburg Magdeburg Nord Schwerin Schwarzenbek Neubrandenburg Bielefeld Hamburg West Parchim Lübben Oldenburg Hamburg Süd Hamburg Ost Münster Hamburg-Wilhelmsburg Ludwigslust Prenzlau Lüneburg Northeim Falkenhagen Dessau Hamm Halberstadt Bernburg Eberswalde Bremen Lippstadt Oranienburg Salzwedel Berlin Ost Bochum Dortmund Paderborn Senftenberg Berlin West Vogelsdorf Stendal Berlin Mitte Essen Unna Hannover Nord Berlin Süd Rüdersdorf Potsdam Krefeld Mülheim Hagen Frankfurt (Oder) Braunschweig Osnabrück Halle Leipzig-Leutzsch Düsseldorf Minden Hannover Süd Königs Wusterhausen Wuppertal Leipzig Brandenburg Magdeburg Bielefeld Lübben Mönchengladbach Northeim Halberstadt Dessau Remscheid Kassel Münster Neuss Hamm Bernburg Grevenbroich Langenfeld Lippstadt Dresden Bochum Dortmund Paderborn Senftenberg Köln Nord Köln-Bonn Siegen Essen Unna Krefeld Mülheim Hagen Erfurt Halle Leipzig-Leutzsch Düsseldorf Wuppertal Leipzig Bonn-Bad Godesberg Jena Mönchengladbach Chemnitz Remscheid Kassel Neuss Grevenbroich Langenfeld Dresden Köln Nord Köln-Bonn Siegen Gießen Erfurt Zwickau Koblenz Bonn-Bad Godesberg Jena Chemnitz Gießen Zwickau Limburg Koblenz Limburg Frankfurt/M. Nord Frankfurt/M. Nord Frankfurt/M. West Hanau Schweinfurt Frankfurt/M. West Hanau Bayreuth Schweinfurt Aschaffenburg Bamberg Trier Mainz Würzburg Bayreuth Darmstadt Aschaffenburg Nürnberg Ost Bamberg Mainz Nürnberg Trier Kaiserslautern Saarbrücken Würzburg Mannheim Schwabach Amberg Darmstadt Heilbronn Saarbrücken Kaiserslautern Offenburg Freiburg Karlsruhe Mannheim Pforzheim Stuttgart Reutlingen Heilbronn Göppingen Karlsruhe Nürnberg Ost Regensburg Pforzheim Nürnberg Göppingen Stuttgart Deggendorf Ingolstadt Reutlingen Landshut Schwabach Amberg Offenburg Augsburg München Nord München West München Ost Freiburg Memmingen Kempten Augsburg München West Memmingen Kempten Ingolstadt München Nord München Süd München Süd Regensburg Rosenheim München Ost Rosenheim Landshut Deggendorf Metropolregion Mitteldeutschland Im Herzen Europas vereint die Metropolregion Mitteldeutschland sieben Städte (Chemnitz, Leipzig, Zwickau, Dessau-Roßlau, Halle, Gera und Jena), fünf Landkreise sowie Hochschulen, Industrie- und Handelskammern und über 50 strukturbestimmende Unternehmen in den Bundesländern Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen. Damit umfasst diese Region den wirtschaftlich dynamischsten Teil der neuen Bundesländer und ist – neben der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg – die einzige Metropolregion in Ostdeutschland. Aufgrund sehr guter Rahmenbedingungen haben sich die in der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland engagierten Mitglieder seit 1990 zu prägenden Akteuren für eine ganze Reihe von Zukunftstechnologien entwickelt. Und neben vielen in dieser Region aktiven internationalen Unternehmen bildet vor allem ein innovativer Mittelstand hier die Basis einer nachhaltigen Entwicklung. (Quelle: mitteldeutschland.com) Mitteldeutschland überzeugt nicht nur durch HKL Center, sondern auch durch seine Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel den Dresdner Striezelmarkt (großes Bild), das Bauhaus Dessau (Bild links oben) oder das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (Bild links unten). 10 HKL MIETPARK 03|16 HKL MIETPARK 03|16 11

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang