Aufrufe
vor 8 Monaten

HKL MIETPARK MAGAZIN | Sommer 2018

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Sommer
  • Baumaschinen
  • Yanmar
  • Weitzel
  • Einsatz
  • Hamburg
  • Sorgen
  • Container

„Sanierung und

„Sanierung und Denkmalschutz – Know-how und die richtige Maschine machenʼs möglich!“ einstiger technischer Innovationen könnte nahezu endlos fortgesetzt werden. Denn die Sammlungen des Museums umfassen mehr als 100.000 Objekte, rund ein Viertel davon ist in den Ausstellungen zu sehen. Bald wird das Haus 100 Jahre alt, bis dahin soll es eines der modernsten Museen der Welt werden. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1925 wird es nun zum ersten Mal von Grund auf erneuert. Dafür wird es entkernt und danach komplett saniert – alles unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes und bei laufendem Betrieb. Was die meisten Besucher nicht wissen: Während sie über der Erde feinste Meilensteine musealer Technik besichtigen, arbeiten im Tiefgeschoss neueste emissionsarme Maschinen unter teils schwierigen Bedingungen. Kaum ein Meter unter den Ausstellungsräumen und doch für die Besucher unsichtbar: Im Keller des Museums werden riesige Bodenplatten aufgebrochen, 2.500 Kubikmeter angefallenes Material aus Unterboden und Schutt abtransportiert und Säulen freigelegt. Dieser enormen Herausforderung stellen sich zwei Kubota Bagger. Dank ihrer kompakten Maße und der Sonder- ausstattung mit Rußpartikelfiltern sind sie bestens gerüstet für den Einsatz in den engen Kellergewölben. Gewappnet für jede Überraschung Abbruch, Aushub, Freilegung – ein echter Kraftakt für die beauftragte Rohbaufirma innovo Bau GmbH und Nachunternehmer Seidl Tiefbau GmbH, die für jede Überraschung gewappnet sein mussten. „Das Museum steht auf einem fast einhundert Jahre alten Fundament“, sagt Gregor Vester, Technischer Leiter der Firma Seidl Tiefbau GmbH. „Was da bei den Grabungen hervorkommt, weiß niemand im Voraus. Entsprechend ändert sich unser Bedarf an Maschinen während des Projekts.“ Derartige Sanierungsarbeiten sind immer auch ein kleines Abenteuer: Manchmal treten ungeahnte Schätze zutage. Blick in die Zukunft: So soll die Eingangshalle des Museums nach Beenden der Sanierungsarbeiten im Jahr 2025 aussehen. Kompakte Maschinen mit Verstellausleger Kompakte Maschinen wie Kurzheck- oder Nullheckbagger sind bei engen Platzverhältnissen genau die richtigen Helfer. Einige Baggermodelle verfügen zudem über einen hydraulischen Verstellausleger. Durch das zusätzliche Gelenk ist die Maschine sehr beweglich und flexibel. So ist sie in der Lage, mit geringen Höhen zu arbeiten, ohne an Reichweite einzubüßen. Dieselpartikelfilter Dieselpartikelfilter (oder Rußpartikelfilter) sind laut Abgasverordnung für alle im Untergrund genutzten Maschinen vorgeschrieben. Das schützt die Arbeiter vor einer zu hohen CO 2 - Belastung. Wir montieren einen Dieselpartikelfilter im Vorfeld direkt an die jeweilige Maschine. Schnellwechsler Immer praktisch: ein mechanisches oder hydraulisches Schnellwechslersystem für die unterschiedlichsten Maschinen. Der Werkzeugwechsel ist so schnell und leicht gemacht. Besonders beim Bauen im Bestand, wo unterschiedlichste Anbaugeräte zum Einsatz kommen können, spart ein Schnellwechsler viel Zeit ein. Für diesen speziellen Fall wurde der Schnellwechsler sowohl mit Abbruchhammer als auch mit einem Tieflöffel kombiniert. Klar, das Wesentliche für Effizienz und geringe Emissionen auf der Baustelle ist die richtige Maschine. Aber auch auf nützliche Anbauten und besondere Ausstattungen kommt es an. 14 HKL MIETPARK

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang