Aufrufe
vor 3 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN | Sommer 2017

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Sommer
  • Hamburg
  • Baumaschinen
  • Radlader
  • Einsatz
  • Nord
  • Mieten
  • Bagger
  • Magazin

HKL JOB

HKL JOB REPORT Einsatz auf der Braunschweiger Okerinsel „HKL bietet passende Maschinen und Geräte für den Galabau!“ Expertise und besondere Maschineneigenschaften von HKL gefordert. as Gelände rund um die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) in Braunschweigs Innenstadt auf der sogenannten Okerinsel wird aufwendig Dsaniert. Abbruchmaterials aus dem Arbeitsbereich zum weiteren Verladen kommt die Grabenräumschaufel zum Einsatz. So bringt der Bagger maximale Effizienz in allen Einsatzbereichen. Galabau-Profis: Thomas Lange, Kundenberater Miete/Baushop im HKL Center Braunschweig, Ferdinand Bruns, Bauleiter Haltern und Kaufmann und Daniel Krause, Schachtmeister bei Haltern und Kaufmann. Ein Kubota U48 von HKL hilft bei Sanierungsmaßnahmen rund um die Braunschweigische Landessparkasse. Nachdem im Februar 2017 der Parkplatz fertiggestellt wurde, erfolgen derzeit die Neugestaltung der Außenflächen und die Beseitigung von Bauwerksschäden an den Gebäuden. Mit den Gala- und Tiefbaumaßnahmen ist das regional ansässige Unternehmen Haltern und Kaufmann GmbH & Co. KG (Haltern und Kaufmann) beauftragt und forderte dazu maschinelle Unterstützung aus dem HKL MIETPARK an. Das gesamte Projekt soll im Sommer 2018 abgeschlossen werden. Beschränktes Einsatzgewicht Unter dem 7.000 Quadratmeter großen Baugelände befinden sich eine Tiefgarage sowie die durch die BLSK umgenutzten Bunkerräume des alten Braunschweiger Bahnhofs – deren Betondecke darf auf keinen Fall beschädigt werden. Darum darf der für die Arbeiten genutzte Bagger ein Einsatzgewicht von 5.000 Kilogramm nicht überschreiten. Die Galabau-Profis entscheiden sich für einen Kurzheckbagger von HKL. Der Kubota U48 liegt mit 4.775 Kilogramm unter der zugelassenen Höchstgrenze und ist damit die perfekte Wahl für das Vorhaben. Der kompakte Kurzheckbagger überzeugt mit großer Ausleger-Hubkraft und optimiertem Planierschild. Dieses wurde so konstruiert, dass die Schneidkante das Schild berühren kann. So lässt sich auch Erdreich direkt vor dem Planierschild leicht aufnehmen. Für den Einsatz auf der Okerinsel wird der Bagger wahlweise mit Hydraulikhammer und Grabenräumschaufel ausgestattet. Mit dem Hammer bricht er zuerst die alten Betonplatten auf. Für die anschließende Räumung des Haltern und Kaufmann GmbH & Co. KG Die Haltern und Kaufmann GmbH & Co. KG wurde 1962 von Ingo Haltern in Wolfsburg gegründet. Damals war das Unternehmen überwiegend im öffentlichen und halböffentlichen Wohnungsbau in den neu entstehenden Stadtteilen von Wolfsburg tätig. In den vergangenen 55 Jahren hat sich Haltern und Kaufmann zum Voll-Service-Anbieter für den kompletten Bereich des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus entwickelt und beschäftigt rund 300 qualifizierte Mitarbeiter. Von seinen vier Standorten in Wolfsburg, Braunschweig, Gifhorn und Meitzendorf bei Magdeburg betreut das Unternehmen weite Teile Niedersachsens und Sachsen-Anhalts. NORD/LB und Braunschweigische Landessparkasse in Braunschweig Der Sitz der NORD/LB und BLSK in Braunschweig am Kalenwall umfasst drei Gebäudeteile: den historischen Bahnhof, genannt Ottmerbau, der bereits 1845 nach Plänen Carl Theodor Ottmers fertiggestellt und bis 1960 als Bahnhof genutzt wurde, das Haus Bürgerpark mit der BLSK Filiale sowie das Hochhaus mit den dazugehörigen Flachbauten, das 1975 vollendet wurde. Die das Gebäude umschließenden Außenanlagen sind als Grünflächen gestaltet, wobei das gesamte Grundstück mit einer Größe von 28.500 Quadratmetern von der Oker umflossen und daher „Insel“ genannt wird. Bei der Neugestaltung der Außenanlage soll die Idee des alten Bahnhofs wieder aufleben. So werden bahnhofstypische Elemente integriert, zum Beispiel werden Gleise mithilfe gestalterischer Elemente aus dem Gartenbau nachgeahmt. 28 HKL MIETPARK Sommer 2017 HKL MIETPARK 29

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang