Aufrufe
vor 2 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN | Frühjahr 2019

  • Text
  • Hamburg
  • Baumaschinen
  • Mietpark
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Baustelle
  • Magazin
  • Maschinen

gateway gardens 35

gateway gardens 35 Hektar Gesamtfläche, 700.000 m² BGF, ein eigenes Stadtquartier mit ca. 18.000 Mitarbeitern Direkt am International Airport, ICE-Bahnhof, Autobahnkreuz A3/A5, Finanzmetropole Frankfurt Direkt am Frankfurter Stadtwald, mit eigenem Park, Grünes Quartier der Frankfurt Airport City; perfekt angebunden mit Bus, Regionalbahn, S-Bahn an die Rhein-Main-Region gateway-gardens.de Zwei Kilometer Baugrube Wir marschieren oberhalb des Tunnelbaus entlang. Der Begriff Baugrube ist dabei untertrieben, denn der zwei Kilometer lange Bauabschnitt ist durchgehend etwa 23 Meter tief. Die rund 150 Mitarbeiter von Wayss & Freytag wirken aus der Entfernung auf uns wie Spielfiguren. Hier am Anfang der Baustellenbegehung ist die Sohle bereits gegossen und ein Bahnsteig zu erkennen. Der Tunnel wird in offener Bauweise erstellt, sodass wir das Gesamtwerk von oben beobachten können. Florian Feist erläutert die Besonderheiten der Bauweise unterhalb der A5 und B43: „Für den Tunnelbau können wir keine Straßen sperren. Wir arbeiten daher an den Schnittstellen mit der Deckelbauweise. Das heißt: Zuerst wird der Tunneldeckel erstellt und dann der Aushub gemacht. Dabei hat ein Merlo von HKL gute Hilfe geleistet – unter anderem beim Einbringen der Bewehrungseisen. Das sind bei einem so großen Tunnelbau einige, um die statischen Anforderungen zu erfüllen.“ Bagger im Dauereinsatz Wir laufen ein paar Hundert Meter weiter und sehen anstatt einer betonierten Sohle eine sandige Baugrube und Bagger im Dauereinsatz. Auch hier haben die Merlos unterstützt. Wir fragen uns, wie die Maschinen in 25 Meter Tiefe gebracht werden. „Ein Stück weiter gibt es eine Rampe, über die die Maschinen herunterfahren können. Oder sie werden mit dem Kran runtergehoben“, erklärt Christof Eisele. 09

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang