Aufrufe
vor 1 Jahr

HKL MIETPARK MAGAZIN | Frühjahr 2018

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Hamburg
  • Baumaschinen
  • Schnell
  • Sortiment
  • Unternehmen
  • Nord
  • Einsatz
  • Radlader

HKL

HKL KUNDE Mit unserer Unterstützung zur grünen Flotte Galabau-Betrieb setzt bei Umrüstung auf Elektromaschinen auf HKL. Der vollelektrische Radlader Kramer 5055e überzeugt bei vielen Arbeiten mit hoher Nutzlast und langer Laufzeit. Bild linke Seite: Alexander Matthies, Kundenberater Baumaschinen bei HKL (l.) berät René Meinhardt, Werkstattleiter bei Garden Art, bei der Erweiterung der Elektroflotte. nser Kunde Garden Art setzt auf CO 2 - Reduktion und stellt seine Flotte auf Elektronantrieb um. Wir helfen mit den richtigen Maschinen bei der Realisierung Udieser grünen Unternehmensvision. Emissionsfreie Baumaschinen sind im Kommen. Gerade Galabauer setzen immer häufiger auf einen CO 2 -freien und elektrischen Maschinenpark. Auch wir beschäftigen uns seit vielen Jahren mit den Themen „Nachhaltigkeit“ und „Emissionsreduktion“ und helfen Unternehmen bundesweit bei der Umschaltung auf „grün“. Zum Beispiel mit unseren elektrisch betriebenen Baumaschinen, wie dem Kramer 5055e. So auch bei Garden Art: Das Hamburger Unternehmen will bis 2020 seinen Maschinenpark komplett elektrisch ausstatten und erstand im September 2017 den Radlader mit Elektroantrieb über uns. Wir regelten die gewünschte Umlackierung auf die Unternehmensfarbe Weiß und bauten zudem einen größeren Ölkühler ein. Heute wird der Radlader auf dem Betriebshof von Garden Art für vielseitige Arbeiten eingesetzt. Zweimal in der Woche wendet und zerkleinert er mit einer Garden Art Das 1989 gegründete Gartenbau- Unternehmen Garden Art ist kompetenter Ansprechpartner für die Themen Innenbegrünung, kreative Gartengestaltung und innovative Landschaftspflege. Seit Frühjahr 2017 setzt das Unternehmen sein neues Energiekonzept um und will damit erheblich zur Vermeidung von CO 2 -Ausstoß beitragen. So versorgt beispielsweise ein gemeinsames Blockheizkraftwerk (BHKW) alle umliegenden Gebäude des Betriebshofes mit Strom und Wärme. In Verbindung mit den Photovoltaikanlagen auf den Dachflächen wird so der gesamte Strombedarf von Garden Art abgedeckt. Die Fahrzeugflotte wird sukzessive auf eine Elektroflotte umgestellt, die durch den selbstproduzierten Strom versorgt wird. Zusätzlich wird das Werkzeug- und Maschinenportfolio dem Konzept angepasst und auf Akkugeräte umgestellt. Frässchaufel den Boden aus Laub, Astschnitt und Heckenschnitt. Der Boden zersetzt sich über Monate, wird gekalkt und gewässert, damit daraus wiederverwendbarer Kompost entsteht. Zudem belädt die Maschine Container, transportiert und sortiert Paletten. Dabei überzeugt sie durch ihre hohe Nutzlast von 1.750 Kilogramm sowie durch ihre lange Laufzeit. Der Elektrolader ist bis zu sieben Stunden am Tag im Einsatz, bevor er wieder aufgeladen werden muss. Ökonomisch und ökologisch „Das HKL Center Hamburg Ost liegt in unserer direkten Nachbarschaft. Über die Jahre haben wir bereits viele Projekte gemeinsam gemeistert. Da war es klar, dass wir auch bei unserer Umrüstung auf einen voll elektrischen Maschinenpark HKL als kompetenten Partner zurate gezogen haben. Mit Erfolg. Dank Expertise und hochwertigen Maschinen kommen wir unserem gewünschtem Nachhaltigkeitskonzept immer ein Stückchen näher“, sagt René Meinhardt, Werkstattleiter bei Garden Art. Kosten sparen mit Elektromaschinen: Werden auch Sie grün! Der Kramer 5055e Elektroradlader läuft emissionsfrei und besonders leise, büßt dabei aber gegenüber einer dieselbetriebenen Maschine nicht an Leistung ein. Auch ökologisch ist der Kramer 5055e ein echtes Highlight: Dank wartungsarmen Batterien und dem Wegfall von Kraftstoff arbeitet die Maschine günstiger als jede Diesel-Variante. Und keine Angst, dass mal die Power fehlt: Der Kramer 5505e läuft bei vollständig geladenem Akku bis zu sieben Stunden am Stück, Zwischenladungen sind jederzeit möglich. Sie wollen ökologisch und ökonomisch bauen? Sprechen Sie uns an! „Wir unterstützen Firmen bei der Realisierung ihrer grünen Unternehmensvision!“ 16 HKL MIETPARK Frühjahr 2018 HKL MIETPARK 17

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang