Aufrufe
vor 2 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN | Frühjahr 2017

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Baumaschinen
  • Radlader
  • Baushop
  • Miete
  • Mitarbeiter
  • Betriebsleiter
  • Zudem

Das HKL

Das HKL Center Wiener Neudorf ist Zentrale und Geburtsstätte von HKL Austria. Kleines Bild: Von Beginn an dabei: Emmerich Tauscher, Betriebsleiter im HKL Center Wiener Neudorf. Anlaufstelle für mobile Raumeinheiten: das HKL Center Wolkersdorf bei Wien. reich mit dabei. „Unsere Bauwagen eignen sich dank Rundumisolierung, Elektroheizung und zwei Fenstern als komfortable Baustellenunterkunft. Zudem sind sie leicht zu transportieren und flexibel im Einsatz.“ Zusätzlich finden Kunden Bagger, Dumper, Verdichtungsgeräte aber auch Spezialmaschinen wie Baumstumpfund Erdkabelfräsen. Einen spannenden Einsatz der Maschinen wollen wir uns direkt anschauen und fahren gemeinsam mit Reisenhofer Richtung österreich-slowakische Grenze. Kanalbau mit Know-How In der Gemeinde Marchegg entsteht unter Leitung des Hauptauftragnehmers Leithäusl Holding GmbH seit Anfang September 2016 eine Neubausiedlung. Für die Erdarbeiten forderte das Subunternehmen Thorsten Leo Hiesinger Transporte maschinelle und serviceorientierte Unterstützung von HKL an. Für einen Anschluss an die nächstgelegene Kläranlage musste ein etwa „Die Qualität stimmt – wie immer, wenn wir bei HKL mieten!“ zwei Kilometer langer Zuleitungskanal gebaut werden. Ein 15-Tonnen-Raupenbagger von HKL hub dafür bis zu drei Meter tiefe Gräben für die Kanalrohre aus. Ausgestattet mit Anschlagketten half er zudem beim Einund Ausbau der benötigten Verbauelemente zur Sicherung der Baugruben. Nach dem Einbau der Kanalrohre wurden die Gräben mithilfe des Baggers bis auf eine Tiefe von 1,60 Meter aufgefüllt, anschließend die Druckund Wasserleitungen verlegt. Zentrale und Geburtsstätte Zum Abschluss des ersten Tages wartet noch ein Highlight auf uns: der Besuch des HKL Center Wiener Neudorf. Der Betrieb ist Zentrale und Geburtsstätte von HKL Austria und allein deswegen schon eine Besonderheit. Im südlich von Wien gelegenen Industriegebiet sitzt alles, was Rang und Namen hat – HKL ist an vorderster Stelle mit dabei. Seit dem Start in 2012 hat sich einiges getan: Das einladende Center mit viel Platz für Miet- und Baushop, einer Werkstatt mit Waschplatz und großem Maschinenpark ist ein echter Hingucker. Für Betriebsleiter Emmerich Tauscher ist klar: „Für den Kunden ist der Faktor Zeit das entscheidende Kriterium. Man muss Auswahl bieten, schnell liefern und auch im Schadensfall direkt agieren – das können wir alles bieten.“ In der Zentrale treffen wir Dipl. Ing. Burkhard Winterfeld, Geschäftsführer von HKL Austria. Er erzählt uns von den Besonderheiten des österreichischen Marktes und Neuheiten im Hause HKL. Seit 2016 ist das Unternehmen Vertriebspartner für Kubota und für die Leichtverdichtung von Atlas Copco – zwei starke Marken, die nicht nur im Verkauf sondern auch in der Vermietung großen Anklang finden. Nach unserer Rundtour um Wien machen wir uns am frühen Abend Richtung Linz auf – denn da geht es am darauffolgenden Morgen weiter. Auf nach Oberösterreich In Oberösterreich ist HKL Austria seit Juni 2012 vertreten. Das HKL Center Linz besticht dabei vor allem durch seine Lage und Größe. Das Team vor Ort nimmt uns freundlich in Empfang und erklärt uns nach einem Rundgang über das großzügige Gelände die Besonderheiten des Betriebs. Wirtschaftliche Stärke und eine hohe Bauaktivität machen Linz für viele Unternehmen der Branche attraktiv. „Man muss sich seine Nische suchen. In Linz wird der Wohnungsbau ab 2017 stark anziehen. Deswegen sehen wir für uns ein enormes Potenzial im Bereich Hochbau. Wir werden den genauen Bedarf analysieren und unser Angebot im Bereich Miet- und Baushop darauf abstimmen“, so Matthias Neuninger, Kundenberater Miete im Center Linz. Ingrid Weinlich, Mietdisponentin/Baushop, ergänzt: „Das Center Linz profitiert ganz klar von unserem gut eingespielten Team. Man versteht sich und hilft sich gegenseitig, wo man kann. Das schafft eine tolle Stimmung – davon profitieren Mitarbeiter und Kunden.“ Die gute Arbeitsatmosphäre ist deutlich zu spüren und bei einem leckeren Kaffee beobachten wir gern noch eine Weile das geschäftige Treiben im Center und auf dem Hof, bevor wir uns zum nächsten Termin aufmachen. Bei der Generalsanierung einer Wohnanlage in Linz kommt ein Dumper aus dem HKL MIETPARK zum Einsatz. Kleines Bild: Das Team aus dem HKL Center Linz kennt die Anforderungen der Branche. 6 HKL MIETPARK Frühjahr 2017 HKL MIETPARK Frühjahr 2017 7

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang