Aufrufe
vor 2 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN | Frühjahr 2017

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Baumaschinen
  • Radlader
  • Baushop
  • Miete
  • Mitarbeiter
  • Betriebsleiter
  • Zudem

HKL JOB

HKL JOB REPORT Büroräume auf der Baustelle Containeranlage von HKL begleitet Umbau des Berliner Bahnhof Zoo. „Schon seit über 15 Jahren vertrauen wir auf den Service und die Qualität von HKL!“ ür das umfangreiche Bauprojekt am Bahnhof Berlin Zoologischer Garten forderte die Becker & Armbrust GmbH aus Frankfurt a. d. Oder eine Containeranlage von FHKL mit insgesamt 20 Einheiten an. Raumsysteme von HKL begleiten in Berlin den Umbau des historischen Bahnhof Zoo. So soll der Bahnhof Zoo einmal aussehen: Gut zu erkennen sind die Terrassen am Zoo mit dem Freiluftbereich. Der Containerkomplex besteht aus zwei Ebenen, die durch ein innen liegendes Treppenhaus miteinander verbunden sind. Direkt auf dem Baugelände aufgestellt dienen die Raumeinheiten der Bauleitung der Deutschen Bahn als Büro- und Besprechungsanlage. Individuelle Ausstattung Neben viel Platz überzeugen die flexiblen Container von Deutschlands Branchenführer vor allem durch ihre individuelle Ausstattung: Eine Alarmanlage sowie eine zentrale Schließanlage sorgen für hohe Sicherheit, Nadelfilzteppiche schaffen eine gemütliche Büroatmosphäre. Einige Einheiten sind mit Geschirrspüler, Cerankochfeld und Kühlschrank ausgestattet. Zusätzlich stellt HKL Sanitärcontainer. Die Raumsysteme von HKL begleiten das Projekt vorerst bis Ende 2017. Umbau der Terrassen am Bahnhof Zoo Insgesamt investiert die Deutsche Bahn einen zweistelligen Millionenbetrag in die Station am Zoologischen Garten. Der Umbau des denkmalgeschützten Bahnhof Zoo begann im Februar 2015 und findet in mehreren Schritten statt. Im ersten Bauabschnitt wurden die „Terrassen am Zoo“, eine einhundert Meter lange Restaurant-Etage im ersten Obergeschoss, modernisiert. Die Planer wollen dabei Tradition und Moderne verbinden. Die gläserne Fassade soll sich am Vorgängerbau aus den 1950er Jahren orientieren, mit schwarzen und taubenblauen Streben. Zusätzlich werden bis voraussichtlich 2018 die Erdgeschossflächen teilweise modernisiert sowie die Zwischenebene ertüchtigt, die den Reisenden seit der Eröffnung der Zooterrassen im November 2016 wieder zur Verfügung steht. Bis voraussichtlich 2022 werden außerdem Schritt für Schritt technische Anlagen erneuert und der Brandschutz verbessert. 18 HKL MIETPARK Frühjahr 2017 HKL MIETPARK Frühjahr 2017 19

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang