Aufrufe
vor 5 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN Ausgabe 04_2014

  • Text
  • Mietpark
  • Magazin
  • Berlin
  • Maschinen
  • Baumaschinen
  • Raumsysteme
  • Kanalbau
  • Ausbildung
  • Kompetenzcenter
  • Deutschland
  • Kompetenz

HKL

HKL bietet eine Vielzahl von praktischen Verbauboxen für den Kanalbau. Kanalbau in Braunschweig In der Hans-Sommer-Straße in Braunschweig werden Bagger von HKL beim Kanalbau eingesetzt. Thomas Lange, HKL Kundenberater, erläutert: „Das Abwassersystem der Stadt ist an einigen Stellen sehr marode. So kam es zu einem Rohrbruch und zur Unterspülung der Straße im Winter. Es bestand akuter Handlungsbedarf.“ Da ein Straßenabschnitt absackte, wurde die Sanierung der Rohrleitungen beschlossen. In einer Tiefe von 6,50 Metern helfen ein kompakter Kurzheckbagger mit Anbaugeräten wie Tieflöffeln und Grabenräumschaufeln sowie ein 2,7-Tonnen- Minibagger beim Erdaushub und der Leitungsverlegung. Lübecker Hafenbahn modernisiert Leistungsfähige Maschinen von HKL waren bei der Modernisierung einer alten Lübecker Institution im Einsatz: Die Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus Verden nutzte das Profi-Equipment aus dem HKL MIETPARK des Centers in Lübeck zur Erneuerung des Schienennetzes der Lübecker Hafenbahn. Minibagger und Radlader halfen bei der Verlegung neuer Stahlbetonschienen für den Güterverkehr auf Gleis 4. Außerdem waren die Maschinen bei der Sanierung der Tiefenentwässerung zwischen den Gleisen 3 und 4 aktiv. Ein moderner 10-Tonnen-Kettenbagger unterstützte beim Erdaushub und bei der Einzelschwellenverlegung der neuen Gleise. Zudem übernahm ein geländegängiger, wendiger Radlader mit Allradlenkung den Transport und die Umladung von Erdmassen und Schotter. Dabei lud die Maschine das Erdreich auf einen 6,2-Tonnen-LKW-Kipper von HKL mit robuster Ladefläche. Fernwärmenetz in Österreich Auch die österreichischen Baufirmen vertrauen auf das Profi-Equipment von HKL: Das Center in Linz versorgt bei einem großen Fernwärmeprojekt der Linz AG in Traun mit LTW-Verbaumaterial und Miniboxen für circa 100 Laufmeter Volleinbau. Die Verteilung der Wärme an die Haushalte erfolgt über ein rund 11.300 Trassenmeter langes Fernwärmenetz. Für den Einbau des Verbaumaterials werden leistungsfähige Mobil- und Kettenbagger von HKL eingesetzt. Know-how im Kanalbau HKL verfügt über hohe Kanalbaukompetenz, die seit vielen Jahren und bei großen Bauprojekten immer wieder von den Baufirmen nachgefragt wird. So waren 2011 Maschinen von HKL beim Bau der Nord-Stream-Trasse beteiligt. Die rund 1.220 Kilometer lange Gas- Pipeline von Wyborg in Russland bis nach Lubmin in der Nähe von Greifswald kostete rund 7,4 Milliarden Euro. Beim Ausbau der „Hansalinie“, der Bundesautobahn A1 zwischen Hamburg und Bremen, wurden Mini- und Kompaktbagger, Stromgeneratoren, Carrier und Erdbauwalzen für die Sanierung des Entwässerungssystems unter der Fahrbahn eingesetzt, zudem kleinere Baugeräte wie Rohrgreifer, Kanalbaulaser und Tauchpumpen. Auch Raumsysteme und die passende Bauausrüstung können bei Kanalarbeiten hinzu gemietet werden. Bild linke Seite: Baumaschinen von HKL bei der Sanierung des Tiefenentwässerungssystemes des Gleisnetzes der Lübecker Hafenbahn. Kompetent, leistungsstark, vielseitig und schnell: der HKL SERVICEPLUS Guter Service ist die halbe Miete: Der HKL SERVICEPLUS – ein Service der Extraklasse. _ 200 eigene Servicewagen sind immer für Sie einsatzbereit _ Sie erhalten jederzeit und sofort Hilfe auf der Baustelle _ Gut geschultes Servicepersonal sichert Ihnen kompetente Unterstützung _ Wartung und Maschinenpflege erfolgen direkt vor Ort _ Großes Lager garantiert die schnelle Versorgung mit Ersatzteilen Baumaschinen mieten mit Sicherheit: HKL bietet Ihnen zuverlässige Maschinen mit umfassendem Service. 8 0800 - 44 555 44 hkl-baumaschinen.de HKL MIETPARK MAGAZIN 04_14 HKL MIETPARK MAGAZIN 04_14

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang