Aufrufe
vor 4 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN Ausgabe 03 - 2014

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Baumaschinen
  • Magazin
  • Raumsysteme
  • Radlader
  • Ausbildung
  • Bagger
  • Dresden
  • Wiener
  • Obenauf
HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14

HKL TOP

HKL TOP THEMA Neue Straßen braucht das Land Mit seiner Allradlenkung kann der Radlader auch in beengten Verhältnissen wie zwischen Fahrbahnen sicher und effizient arbeiten. tieren. Die Maschinen mit geringem Eigengewicht befördern auch bei Kurvenfahrt eine konstant hohe Nutzlast. Auch Dumper und Raupen-Carrier eignen sich perfekt für den Transport von Erdmassen und Materialien und erlauben eine Zuladung von bis zu 365 Kilo. Zusätzlich führt HKL zahlreiche Nutzfahrzeuge für den Transport von Baumaterialien und Mannschaft. Dazu zählen Pritschenwagen mit Doppelkabine, LKW-Kipper und Mannschaftsbusse mit neun Sitzen. Moderne Verdichtungstechnik Für die Bodenverdichtung hält der HKL MIETPARK alles bereit – von Grabenwalzen, Kombiwalzen, Tandem-Vibrationswalzen, Walzenzügen über Stampfer bis hin zu Rüttelplatten. Leistungsfähige Walzenzüge von HKL sind Nach dem Einbau der neuen Drainage übernehmen Bagger aus dem HKL MIETPARK zügig die Verfüllung. die Garanten für die zuverlässige Verdichtung aller Bodentypen im Straßenbau, auf Parkplätzen und Verkehrswegen. Auf hydraulisch gebundenen Materialien wie Sand, Kies, Schotter, aber auch schwach bindigen Böden oder Fels sind die Walzenzüge im Einsatz und erzielen hervorragende Verdichtungsergebnisse. Die Rüttelplatten von Ammann und Bomag überzeugen mit ihrer innovativen 3-Wellen- Verdichtungstechnik und sorgen für eine erstklassige Verdichtungsleistung. Vollhydraulische Vibrationswalzen können handgeführt werden und sind vielseitig auf Unterbau und Schwarzdecke einsetzbar. Für Ausbesserungsarbeiten auf Straßen und Wegen eignet sich der Einsatz von Ammann Stampfern. Die wendigen und kompakten Baumaschinen punkten mit niedrigem Kraftstoffverbrauch bei maximaler Verdichtungsleistung. Straßenfertiger mit Bedienkomfort HKL führt moderne Straßenfertiger von Vögele. Die Maschinen mit einer verstellbaren Einbaubohle können für die mühelose Fertigung von Geh- und Radwegkombinationen, Wirtschaftswegen, kleinen Straßen oder Plätzen eingesetzt werden. Dank eines großen Aufnahmebehälters steht auch in schwierigen Beschickungssituationen ausreichend Mischgut zur Verfügung. Die schmale Konstruktion der Maschinen ermöglicht ein einfaches Rangieren und Arbeiten auch auf engen Straßenbaustellen. HKL im Straßenbau überall aktiv HKL ist aktuell in Deutschland und in Österreich bei zahlreichen Infrastrukturprojekten aktiv und stellt dafür moderne Maschinen und Equipment bereit. Ob beim Ausbau eines Busbahnhofs in Köln, bei der Sanierung der A7 in Hamburg, beim Gleisbau in Lübeck oder bei der Errichtung einer Ortsumgehung in Wermsdorf – Baufirmen aus ganz Deutschland und Österreich verlassen sich gerne auf das langjährige Know-how und die Services von HKL. Umbau eines Busbahnhofs Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik der Stadt Köln nutzt Bagger, Radlader und Walzenzüge aus dem HKL MIETPARK beim umfangreichen Umbau und bei der Erweiterung des Busbahnhofs und des Bahnhofsvorplatzes in Köln-Porz/Wahn. Der kombinierte Geh- und Radweg zwischen dem Bahnhofsvorplatz und einer Nachbarstraße wird angebunden. Darüber hinaus wird die Straßenbeleuchtung den neuen Gegebenheiten angepasst. Außerdem wird das Abwassersystem unter dem Bahnhof rundum erneuert. Ein moderner 16-Tonnen-Mobilbagger übernimmt die Erdbewegung und den Materialumschlag. Allradgelenkte Radlader mit einem Gewicht von 4,7 Tonnen erledigen den Transport auf der Baustelle. Die Untergrundmaterialien der später entstehenden Fahrbahn und der Parkflächen auf dem Bahnhofsplatz werden mit einem Walzenzug von HKL präzise und effizient verdichtet. „Hand in Hand“ mit den anderen Maschinen übernimmt ein 8-Tonnen-Kompaktbagger mit Verstellausleger die Feinarbeiten. Er hilft bei der Bodenebnung zur Erneuerung des Gehwegbereichs. Sanierung der A7 HKL unterstützt eines der wichtigsten Straßenbauprojekte des Nordens mit leistungsstarken Maschinen und Know-how: Kettenbagger, Verdichtungsmaschinen, Radlader, Stromgeneratoren und Raumsysteme sind an der A7 im Einsatz. Im Hamburger Gebiet wird diese von sechs auf acht Spuren und am Kreuz Nordwest bis zum Bordesholmer Dreieck von vier auf sechs Spuren erweitert. Die Erneuerung der Langenfelder Brücke bildete den Auftakt für die Sanierung und Erweiterung der Autobahn vom nördlichen Ausgang des Elbtunnels bis zum Bordesholmer Dreieck. Zudem sind der Bau von drei Lärmschutztunneln und die Erneuerung des Abwassersystems geplant. Ein Mobilbagger und vier Kettenbagger in den Gewichtsklassen von 14 bis 20 Tonnen helfen bei der Erdbewegung, der Ausschachtung und der Verlegung der Rohrleitungen unter der Fahrbahn. Leistungsstarke Rüttelplatten mit effizienter 3-Wellen-Verdichtungstechnik, kompakte Stampfer sowie Walzenzüge mit hydrostatischem Fahr- und Vibrationsantrieb und 75 Kilowatt Leistung erledigen die präzise Verdichtung des Bodenbelags auf dem Areal. Wendige allradbetriebene Radlader übernehmen den Transport von Rohren für die Sanierung des Entwässerungssystems. Bau eines Bahnhaltepunkts IKEA errichtet einen neuen Bahnhaltepunkt in Lübeck-Dänischburg – Ende des Jahres eröffnet dort eine neue Filiale des schwedischen Für IKEA-Kunden wird in Lübeck-Dänischburg ein neuer Bahnhaltepunkt geschaffen – Maschinen von HKL sind mit dabei. Möbelhauses, im Frühjahr 2015 kommen ein Einkaufszentrum und ein Baumarkt hinzu. Die zuständige Baufirma ITG Ingenieur-, Tiefund Gleisbau GmbH aus Stralsund setzt bei der Realisierung des Projekts auf die Baumaschinen von HKL. Der alte Bahnhof in Dänischburg wird aufgrund des erwarteten hohen Fahrgastaufkommens reaktiviert und saniert. Für die Erd- 6 HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14 HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14 7

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang