Aufrufe
vor 4 Jahren

HKL MIETPARK MAGAZIN Ausgabe 03 - 2014

  • Text
  • Mietpark
  • Maschinen
  • Baumaschinen
  • Magazin
  • Raumsysteme
  • Radlader
  • Ausbildung
  • Bagger
  • Dresden
  • Wiener
  • Obenauf
HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14

HKL JOB

HKL JOB REPORT Modernes Stadtquartier für Braunschweig Maschinen von HKL aktiv beim größten privaten Bauprojekt der Stadt. Neue Gleise für die Bahn Maschinen von HKL bauen mit an Mitte-Deutschland-Bahnstrecke. HKL JOB REPORT uf einem alten Postareal in der Nähe des Hauptbahnhofs in Braunschweig entsteht eines der aufwendigsten Bauprojekte der A Region mithilfe von Baumaschinen aus dem HKL MIETPARK: der BraWo-Park im Auftrag der Volksbank Braunschweig-Wolfsburg. Das zukunftsorientierte Projekt sieht den Bau eines zwanzigstöckigen Bürogebäudes, eines Fachmarktzentrums und eines InterCity-Hotels auf dem 75.000 Quadratmeter großen Gelände vor. Das auf dem Areal befindliche stadtbekannte Hochhaus „Toblerone“ wird im Zuge der Bauarbeiten ebenfalls modernisiert. Die zuständige Baufirma ANES Bauausführungen Berlin GmbH setzt bei den umfassenden Bauaktivitäten auf das moderne Profi-Equipment von HKL und mietete Radlader, Stromerzeuger sowie Ketten- und Minibagger aus dem Sortiment des führenden deutschen Baumaschinenvermieters an. Erdbewegung und Aushubarbeiten Kettenbagger von HKL erledigen die vorbereitenden Maßnahmen wie Erdbewegung und Bodenaushub. Die Unterwagen der mit Hydrauliksystemen ausgestatteten Geräte können vom Bautrupp schnell und einfach ausgetauscht werden, um jederzeit ihren sicheren Stand zu gewährleisten. Über einen Schnellwechsler können Anbaugeräte wie Grabenlöffel, Ladeschaufeln und Hydraulikhämmer problemlos integriert werden. Zur weiteren Unterstützung beim Erdbau sind wendige Kurzheckbagger mit rutschfesten Gummiketten im Einsatz; sie übernehmen die Ebnung des Bodens. Ein Radlader mit großem Umschlagvolumen hilft bei der Beförderung von Erdmassen und Materialien. Hierfür wird ebenfalls ein LKW-Kipper eingesetzt, der 7,5 Tonnen Ladung fasst. Versorgung mit Strom und Licht Für die kontinuierliche Energieversorgung der strombetriebenen Maschinen und der Containeranlage sorgt ein Generator aus dem HKL MIETPARK. Dieser ist zusätzlich mit einem Info | BraWo-Park Braunschweig Kosten: 130 Millionen Euro Gebäude: Hochhaus „Toblerone“, 20-stöckiges Bürogebäude, Fachmarktzentrum, Hotel Parkplätze: 1.300 Parkplätze im Parkhaus, 540 Parkplätze auf einer Freifläche Hotel: 320 Betten in 160 Zimmern, Tagungsräume für bis zu 160 Personen Bausumme: 20 Millionen Euro Baubeginn: Mai 2014 Eröffnung: Ende 2015 Teleskopmast mit sechs Halogenleuchten mit einer Beleuchtungsstärke von insgesamt 198.000 Lumen ausgestattet. So sind auch nächtliche Einsätze oder Arbeiten bei schwierigen Licht- und Wetterverhältnissen möglich. In Braunschweig sind Baumaschinen von HKL am Bau eines modernen Stadtquartiers beteiligt. D ie Mitte-Deutschland-Bahnstrecke in Thüringen wird umfassend erneuert. Das HKL Center in Jena-Laasdorf unterstützt die Straßenbau- und Gleisbauexperten von Jäger Umwelt-Technik GmbH & Co. KG aus Bernburg mit modernem Profi-Equipment beim Ausbau der Bahnstrecke zwischen Gera und Weimar. Zahlreiche Maschinen aus dem HKL MIETPARK sind auf dem Streckenabschnitt von Jena nach Stadtroda im Einsatz. Radlader, Bagger, Teleskopmaschinen, Stromgeneratoren und Verdichtungsmaschinen von HKL helfen beim Ausbau und der Modernisierung der Bahninfrastruktur in Thüringen: von Erdbewegungs- und Ausschachtungsarbeiten über den Transport von Baumaterialien bis hin zur Verlegung der Gleise. Die gesamte Strecke wird mit Neigetechnik ausgestattet. Auch werden Brücken und Verkehrsanlagen in den Bahnhöfen Jena-West und Jena- Göschwitz sowie am Haltepunkt Oberweimar erneuert. Die Arbeiten wurden im Februar 2014 aufgenommen und sollen im Dezember 2016 beendet werden. Die besondere Herausforderung für den Bautrupp: Die Arbeiten an den Gleisen werden bei laufendem Zugverkehr ausgeführt. Große Maschinenvielfalt Die Maschinen von HKL übernehmen unterschiedliche Aufgaben: Ein leistungsstarker Buschhacker mit Zapfwellenantrieb und sechs Hackmessern übernimmt die Geländeregulierung. Handgeführte Graben- und Tandem- walzen mit einem Gewicht von 0,7 Tonnen und einer Rüttelkraft von 18,0 Kilonewton beweisen ihre hervorragenden Steigfähigkeiten und gute Traktion. Schnell und zuverlässig erledigen sie die vorbereitende Erdverdichtung für den Gleisbau. Mehrere kompakte Mini- und Mobilbagger von HKL, ausgerüstet mit robusten Auslegern, sind bei Arbeiten wie Gleisbetterstellung, Erdbewegung und Materialumschlag zugange. Ein Teleskopstapler mit drehbarem Oberwagen gewährleistet die passgenaue Montage schwerer Schalungen für den Brückenbau. Für den Transport von Baumaterialien auf dem schweren Gelände werden allradbetriebene Kleintransporter mit großer Ladefläche verwendet. In Thüringen baut die Bahn ihr Streckennetz weiter aus – Baumaschinen von HKL sind dabei. Info | Center Jena-Laasdorf Das verkehrsgünstig nahe des Jenaer Stadtzentrums gelegene HKL Center in Jena-Laasdorf wurde im Mai 2012 gegründet. Auf einer Fläche von 3.500 Quadratmetern finden Kunden eine große Auswahl an Radladern, Minibaggern, Verdichtungsmaschinen und ein breites Sortiment an Kleingeräten und Werkzeugen im HKL MIETSHOP und HKL BAUSHOP. Neben dem Gleisausbau auf der Mitte-Deutschland- Strecke sind die Maschinen von HKL an der Fertigstellung des Jagdbergtunnels in Jena- Göschwitz und beim Erweiterungsbau des Uniklinikums in Jena im Einsatz. 26 HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14 HKL MIETPARK MAGAZIN 03_14 27

© Copyright 2016 HKL BAUMASCHINEN Zum Seitenanfang